Lernpfade
 
Freitag, 20. Februar 2004
Aufräumen nach der Learntec

Ordentlich gefuchst hat die Learntec-Messe die beiden Telepolis-Redakteure Karl Ulrich Lippoth und Manfred Schweres. In ihrem lesenswerten Bericht werfen sie den E-Learning Produzenten vor, die wirklich wichtigen Fragen des E-Learning immer noch nicht verstanden oder gar beantwortet zu haben. Womit ich bei der einzigen Kritik bin, die ich an dem Artikel habe: die geforderten (wirklich) interaktiven Lernszenarien gibt es schon, mit Wikis, Webquest, Weblogs und anderen Tools schnell umgesetzt. Das macht aber optisch und kommerziell nicht so viel her und taucht darum auf Messen wie der Learntec nicht auf.

 
online for 5780 Days
last updated: 04.01.11 16:46
status
Youre not logged in ... Login
menu
... home
... topics
... Home
... Tags


... antville home
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Mai
recent
Völlig losgelöst ... Heise News
berichtet über online gestütztes Medizinstudium ... und prompt geraten sich...
by pfm (08.05.04 09:38)
Keine Zeit verlieren! Die Bibliotheken
wissen es besser: Lernen heisst suchen (nach Antworten). Die University...
by pfm (06.05.04 19:13)
Führ mich ins Weblog-Land Die
englische Firma Tesserae Ltd (Trademark: E-Learning Centre) hat auf ihrer...
by pfm (01.05.04 16:34)

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher